Skip to main content
Keine Produkte in der Merkliste.

Produkt löschen
Produktanfrage
Ihre Daten

Rundtische

für Automationsanlagen und Werkzeugmaschinen

Skip navigation block
Wir sind seit 1964 Experten für den Vertrieb von Rundtischen. Rundschalttische transportieren Werkstücke, fest taktend oder als NC-Variante.

Rundtische für Automationsanlagen

Unsere Rundtische für Werkzeugmaschinen gewährleisten während des Bearbeitungsprozesses höchste Präzision. Automatisieren Sie jetzt Ihre Produktion.

Rundtische für Werkzeugmaschinen

Hier findet man alle Neuheiten im Bereich Normalien von FIBRO und Bohrbuchsen. Wir sind seit über 80 Jahren Experten im Vertrieb von Normalien.

Neue Produkte

Neuheiten
Normalien & Bohrbuchsen

Rundtische für Automationsanlagen

Rundtische für Automationsanlagen übernehmen den Transport von Werkstücken. Der Drehteller wird in einer festen Teilung weitergetaktet und das Werkstück von einer Bearbeitungsstation zur nächsten befördert. Im Gegensatz zu linearen Positioniersystemen ist der Rundtisch eine platzsparende, robuste Alternative. Die Be- und Entladestation befindet sich an der gleichen Stelle, was die Logistik vereinfacht. Der Antrieb erfolgt elektromechanisch über ein Kurvengetriebe oder als Direktantrieb. Die Einbaulage kann horizontal oder vertikal gewählt werden. Die Teilung wird von der Zahl der Bearbeitungsschritte/-stationen bestimmt. Drehrichtung rechts, links oder pandelnd möglich.

Bei den frei programmierbaren NC-Rundtischen werden die Winkelpositionen über eine Steuerung gewählt.

Rundtische für Werkzeugmaschinen

Die Drehbewegung des Rundtisches dient zur exakten Positionierung eines Werkstücks für eine Bearbeitungsoperation, z.B. Fräsen, Bohren oder Schleifen. Hierbei kann der Rundtisch unterschiedlich genutzt werden:

  1. Unterbrechung der Drehbewegung, um das Werkstück statisch an unterschiedlichen Positionen zu bearbeiten (FIBROTAKT, FIBROPLAN, FIBROMAX, FIBRODYN DA)

  2. Ausnutzung der Drehbewegung, um das Werkstück in mehreren Achsen simultan zu bearbeiten, das heisst, das Werkstück bewegt sich während der Bearbeitung. (FIBROPLAN, FIBROTAKT, FIBROMAX)

  3. Ausnutzung einer hohen Drehzahl für eine Drehbearbeitung des Werkstücks (FIBRODYN DA)