Skip to main content
Keine Produkte in der Merkliste.

Produkt löschen
Produktanfrage
Ihre Daten

Süddeutsche Gelenkscheibenfabrik GmbH & Co. KG

Palettieren mit Universal Robots

Technologie 

Universal Robots

Anwendung

Palettieren

Branche

Automotive

Die Herausforderung

Die Süddeutsche Gelenkscheibenfabrik GmbH & Co. KG stellt in Waldkraiburg Gelenkscheiben für den Automobilbau her. Am Ende einer Produktionslinie mussten die Mitarbeiter/innen bislang Fertigteile händisch in eine Box packen. Diese Aufgabe erforderte ein Handling von etwa 1,5 Tonnen pro Schicht. Um das Personal hinsichtlich der Ergonomie zu unterstützen, entschied man sich für den Einsatz eines Cobots. Dieses Leuchtturmprojekt stellt den Startschuss für weitere Automationsprojekte bei der SGF dar.

 

Die Lösung

Durch den Einsatz eines UR10e werden nun Fertigteile vollautomatisch in entsprechende Behälter palettiert. Die Zulieferung der Teile erfolgt durch eine Rutsche mit einem einfachen Sensor zur Bauteilerkennung. Der Roboter entscheidet „selbstständig“, welche der beiden Boxen beladen wird. Dies wird durch eine „Füllstandskontrolle“ via kraftgesteuertes Abtasten realisiert. Mit der gleichen Vorgehensweise überprüft der Cobot auch, ob überhaupt eine Box vorhanden ist. Die Palettierung der Bauteile innerhalb der Behälter wurde durch Kraftsensorik optimiert, wodurch die Befüllung von stark beanspruchten Behältern ermöglicht wird. Der Roboter „entscheidet“ selbst, wo die Werkstücke genau abzulegen sind. Kollisionen durch verformte Behälter oder ungenaue Positionierungen sind dadurch ausgeschlossen und die Prozessstabilität wird enorm erhöht.

 

„J+K stand in der relativ kurzen Implementierungsphase jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Wir erhielten auch bei der notwendigen CE-Erklärung einen hervorragenden Support und freuen uns auf zukünftige Cobot-Projekte.“

Peter Boenisch, Leitung Technische Dienste

In Waldkraiburg hat die renommierte Süddeutsche Gelenkscheibenfabrik GmbH & Co. KG ihren Hauptsitz. Mit rund 740 Mitarbeitern an drei Standorten ist das Unternehmen Partner der Automobilindustrie und branchenübergreifend bei industriellen Anwendungen im Einsatz.