Skip to main content
Keine Produkte in der Merkliste.

Produkt löschen
Produktanfrage
Ihre Daten

Stadtwerke München GmbH

Neue Wege in der Ausbildung

Technologie 

Universal Robots

Anwendung

Lernstation

Branche

Ausbildung

Die Herausforderung

Die SWM gehören mit rund 9.000 Mitarbeiter*innen zu den größten Arbeitgebern Münchens. Im Münchner Süden betreiben die SWM ein Ausbildungszentrum und bilden dort junge Menschen in 14 verschiedenen Berufen fürs eigene Unternehmen aus. Die Auszubildenden im Bereich Mechatronik lernen, wie man Schaltkreise erstellt, elektrische Anlagen sowie Verkehrsmittel wartet und instandsetzt. Nach ihrer Ausbildung sorgen sie für den störungsfreien Betrieb sämtlicher Verkehrsmittel der Münchner Verkehrsgesellschaft sowie der Kraftwerksanlagen der SWM.

Dem Ausbilder Sebastian Zotz ist es wichtig, dass die Auszubildenden im Bereich Mechatronik die Schulungsinhalte – unter anderem im Fach Robotik – mit modernem Equipment erlernen können. Auf der Suche nach einem geeigneten Schulungsroboter wurde Herrn Zotz schnell klar, dass ein traditioneller Industrieroboter nur mit erheblichem Aufwand in den Schulalltag zu integrieren wäre.

 

 

Die Lösung

Sebastian Zotz entschied sich für einen UR3 von Universal Robots, weil das Bedienkonzept überzeugte, und weil die Auszubildenden der Berufsschule München den Cobot bereits aus dem Mechatronik-Unterricht kannten.

Heute lernen die Auszubildenden den Umgang mit dem UR3 zunächst in der kostenlosen Online Academy kennen, um anschließend den Cobot in Kombination mit einer automatischen Förderstrecke für Palettier und Pick & Place Aufgaben zu nutzen. Hierfür wurde zusätzlich eine Anbindung zu einer Siemens SPS via Profinet hergestellt.

"Die Integration des UR3 in unseren Schulungsbetrieb hat sehr gut funktioniert. Die Online Academy und das UR Education Material sind optimale Hilfsmittel für unsere Auszubildenden."

Sebastian Zotz, Ausbilder Mechatronik

Die Stadtwerke München sind eines der größten kommunalen Unternehmen Deutschlands. Sie bieten eine sichere Energie- und Trinkwasserversorgung, eine stadtgerechte Mobilität sowie zukunftsfähige Telekommunikationsleistungen.