Skip to main content
Keine Produkte in der Merkliste.

Produkt löschen
Produktanfrage
Ihre Daten

ENDUTEC GMBH

Automatisierte Werkzeugmaschinenbeladung

Technologie 

Universal Robots

Anwendung

Maschinenbeladung

Branche

Metallbearbeitung & Maschinenbau

Die Herausforderung

Für den Bau von Sondermaschinen war die endutec GmbH bislang auf Zulieferer angewiesen. Um bei der Beschaffung der qualitativ hochwertigen Maschinenteile unabhängig zu sein, entschied sich Geschäftsführer Andreas Flieher, diese selbst zu produzieren und eigene CNC-Maschinen anzuschaffen. Diese sollten nicht nur zur Deckung des Eigenbedarfs, sondern auch zur Lohnfertigung eingesetzt werden. Der Fachkräftemangel verhinderte jedoch den Aufbau eines Zwei-Schicht-Betriebs. Die Nachtschicht blieb unbesetzt, das Unternehmen konnte seine Maschinen nicht auslasten und die Amortisationsrechnung ging nicht mehr auf.

Die Lösung

Die endutec GmbH entwickelte eine eigene Beladestation, um die Bestückung der CNC-Maschine zu automatisieren. Dabei entnimmt ein UR10e Cobot Werkstücke, die teilweise schwer und scharfkantig sind, aus einem Regal und legt sie nach dem Fräsen dort wieder ab. Die Beladestation verfügt über alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Sie ist platzsparend und flexibel, kann einfach per Hubwagen versetzt und an einer weiteren CNC-Maschine zur Bestückung eingesetzt werden.

Zu Projektbeginn hat die endutec GmbH zusammen mit ihren Mitarbeitern diverse Roboteranlagen verglichen. Die Cobots von Universal Robots überzeugten vor allem wegen ihrer unkomplizierten Programmierung und Steuerung. Der für die Maschinenbeschickung gewählte Cobot UR10e verfügt über einen integrierten Kraft-Momenten-Sensor und ermöglicht ein präzises Einsetzen der Werkstücke in die Spanvorrichtungen.

Die Mitarbeiter der endutec GmbH arbeiten gerne mit dem UR10e und nutzen ihn mehr als ursprünglich geplant. Der Roboter übernimmt sowohl die Nachtschicht und tagsüber entlastet er die Facharbeiter zusätzlich bei monotonen Einlegearbeiten. 

“Das Schöne am Cobot ist, dass die Mitarbeiter ihn als Kollegen sehen. Wenn sie nachmittags Feierabend machen, übergeben sie die restlichen Aufträge einfach an den Roboter, der diese über Nacht dann fertigstellt. Wer mag so einen Kollegen nicht?”

Andreas Flieher, Geschäftsführer endutec GmbH

Die Endutec Maschinenbau Systemtechnik GmbH aus dem bayerischen Chieming entwickelt seit 2009 als Komplettanbieter maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Automatisierungstechnik.